Schilder

Sowohl unser schlagzähes Acryl (Acrysteel®) als auch unser Universal-Acryl (General Purpose Acrylic - GPA) bieten ausgezeichnete Lichtstreuung, hohe UV-Beständigkeit, die notwendige Festigkeit und Farbkonstanz in den von Ihnen gewünschten Größen. Wenn Sie ein Schild suchen, dann ist Aristech Acrylics® die richtige Wahl.

NICHT ALLE ACRYLE SIND GLEICH.

Aristechs kontinuierlich gegossenes Acrylglas Acrylics® übertrifft Polycarbonat, extrudiertes Acryl und andere Polymere – und ist somit die beste Materialwahl für Schilder mit langer Lebensdauer.

  • Höhere UV-Beständigkeit als UV-behandeltes Polycarbonat
  • Polycarbonat versprödet bei UV-Einwirkung mit der Zeit
  • Hervorragende Thermoformeigenschaften: Im Gegensatz zu Polycarbonat muss kontinuierlich gegossenes Acryl nicht vor dem Thermoformen getrocknet werden – und ist somit leistungsfähiger als extrudiertes Acryl und Polycarbonat
  • Bessere Verarbeitbarkeit: kontinuierlich gegossenes Acryl lässt sich leicht verarbeiten, benötigt kein spezielles Harz für das Einfassen von Profilbuchstaben (im Gegensatz zu Polycarbonat) und verformt, schrumpft und expandiert nicht wie extrudiertes Acryl
  • Maßgefertigte und breite Platten zur Minimierung der Ausschusskosten
  • Hervorragende Farbabstimmung und Konstanz
  • Hervorragende Lichtdurchlässigkeit
  • Extreme Temperatur- und UV-Beständigkeit über einen langen Zeitraum
DIE BESTEN UND GLÄNZENDSTEN SCHILDER.

Laborversuche über einen Zeitraum von 2 Jahren mit Polycarbonat, extrudiertem Acryl und Aristech Acrylics® Acrysteel® und GPA-Produkten im Freien in Florida haben gezeigt, dass beide Aristech Acrylics®-Produkte auf der Lichtdurchlässigkeitsskala besser abgeschnitten haben als extrudiertes Acryl und weit besser als Polycarbonate. Eine Messung des Vergilbungsindex hat gezeigt, dass die Vergilbung von UV-behandeltem Polycarbonat im Laufe der Zeit exponentiell und ziemlich massiv zugenommen hat, während die Vergilbung sowohl bei extrudierten Acrylen als auch bei Aristech Acrylics® deutlich weniger stark zugenommen hat.